keyvisual



Startseite
Wir über uns
Termine
Sport
Jugend
Freizeit
Galerie
Impressum

Jugend


Jugendwanderritt 2017

Vom 24.-25.06.2017 trafen sich einige Jugendliche zum Wanderritt mit Übernachtung im Zelt unter der Leitung unseres Jugendwartes.

Noch bevor wir gegen Mittag unsere Pferde mit ausreichend Fliegenspray auf den mehrstündigen Ausritt vorbereiteten, schlugen alle ihre Zelte mit Blick auf die Pferdekoppeln auf und richteten sich schon einmal ein gemütliches Nachtlager ein.

Durch die Wälder und über die Felder rund um Hagendorf führte uns unser Ritt, auf dem wir mit Getränken und einer kleinen Brotzeit versorgt wurden. Noch besser war allerdings nach dem Wanderritt der gemeinsame Besuch im Freibad bei sommerlichen 28°C.

Hungrig stürzten sich anschließend alle auf die leckeren Bratwürste und Salate, die es beim Grillen gab. Am Feuer blieben wir dann fast bis Mitternacht wach.

Nach einer kurzen Nacht ließen wir unser gemeinsames Abenteuer dann mit einem Frühstück im Reiterstüberl ausklingen.

 

15.07.2017, Anne Wilhelm

 


 

Bundesjugendtraining 2017


Am Wochenende vom 07.04 – 9.04 fand das Bundesjugendtraining auf dem Islandpferdehof "Am Törring" in Hohenlinden statt. Auch vom IPZV Ostbayern waren 4 Jugendliche dabei: Celina Probst, Verena Hofmann, Valentina und Laureen Bruckbauer.

Am Freitag, den 07.04 sind wir mit unseren Pferden angereist. In Hohenlinden empfing uns dann eine der Trainerinnen und sagte uns, wo wir unsere Paddocks aufbauen konnten. Nachdem die Vierbeiner versorgt waren, schauten wir uns den Hof etwas genauer an und ließen schließlich den Abend im Jugendteamraum ausklingen.

Am Samstagmorgen wurden erst einmal die Pferde mit frischem Wasser und Heu versorgt, bevor sich alle Teilnehmer um 9.30 Uhr am Putzplatz versammelten. Da so viele Jugendliche da waren und keiner den anderen kannte, machten wir verschiedene Kennenlernspiele mit den Trainer-innen im Zirkel der Ovalbahn. Danach wurden noch einige organisatorische Dinge besprochen. Um 12 Uhr gab es dann auch schon Mittagessen und am Nachmittag bekamen wir unsere erste Reitstunde. Es waren insgesamt 3 Reitstunden, verteilt auf Samstag und Sonntag, mit jeweils 3 verschiedenen Themen: Dressur, Gangreiten und Trail. In der Dressurstunde lernten wir, wie man korrekt aus dem Zirkel wechseln ritt und wie eine Gehorsamkeits-prüfung auf dem Turnier aussieht. Nach der Reitstunde hatten wir Zeit, zu unseren Pferden zu gehen oder den anderen Reitern zuzuschauen. Da den ganzen Tag super tolles Wetter war, verbrachten wir die meiste Zeit damit, in der Sonne bei den Pferden zu liegen.

Am nächsten Morgen begannen die Reitstunden bereits um 9.30 Uhr. Unsere erste Reitstunde hatten wir auf der Ovalbahn mit Anna Fritz, der Gang-Trainerin. Nachmittags fand dann die letzte Reitstunde mit dem Thema Trail statt. Um 17 Uhr war der Kurs dann offiziell vorbei und nachdem wir ein Abschlussfoto gemacht haben und uns verabschiedeten, machten wir uns auf den Heimweg.

Insgesamt waren die Reitstunden sehr hilfreich, da man Tipps und neue Einblicke ins Dressur- und Trailreiten bekam. Wir haben viel gelernt und es hat großen Spaß gemacht am Bundesjugendtraining teilzunehmen.

Laureen Bruckbauer, 15.04.2017

Album

  


 

Änderungen für die Jugend 2017

 Änderungen für alle Jugendlichen des IPZV ab 2017.

 


 

Turniervorbereitungslehrgang in Hagendorf

Am 25. Juni 2016 lud Susi Dedecek alle Sportinteressierten unseres Vereins zu einem Turniervorbereitungslehrgang in Hagendorf ein.

In Einzelritten wurden die Teilnehmer am Vormittag zuerst beim Abreiten betreut und anschließend bei der jeweiligen Turnierprüfung auf der Ovalbahn gefilmt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen analysierte man die gefilmten Ritte eingehend auf der Leinwand.

Am Nachmittag konnten die Teilnehmer dann in Dreiergruppen unter der Anleitung von Susi Dedecek an den jeweiligen Prüfungsinhalten feilen. Für Jugendliche und Turnierneulinge, aber auch für alle anderen Vereinsmitglieder sollte der Lehrgang vorallem als Vorbereitung auf das Vereinsturnier am Neubauernhof vom 02. - 03. Juli 2016 dienen.

Der Kurs wurde vom IPZV Ostbayern für seine Mitglieder gefördert.


 

Jugendförderlehrgang 2016

In diesem Jahr durften fünf Jugendliche des IPZV Ostbayern zum Jugendförderlehrgang auf dem Lipperthof fahren. Beitrag verfasst von Jasmin Haller und Celina Probst:

Jugendförderlehrgang am Lipperthof des IPZV Bayern
06.02.16 – 08.02.16  
 


Vom 06.02.16 – 08.02.16 durften wir beim Jugendförderlehrgang am Lipperthof durch eine Verlosung des IPZV Bayern teilnehmen.

Nachdem wir mit unseren Pferden Samstagvormittag angereist waren, versorgten wir sofort unsere Vierbeiner.

Danach trafen wir uns im Stüberl, stellten uns gegenseitig vor und bekamen den Zeitplan für den Tag.

Anschließend fanden die Reitstunden statt.

Nachdem wir Sonntagmorgen unsere Pferde versorgt hatten, ging es sofort mit einigen Reitstunden auf der Ovalbahn weiter.

Nach dem Unterricht schauten wir uns den Hof genauer an und entdeckten die süßen Fohlen.

Spätnachmittags hatten wir noch eine Theoriestunde bei Uli Reber. Davor wurden wieder Reitstunden abgehalten.

Am dritten und somit letzten Tag fanden wieder für jeden Reiter zwei Reitstunden statt. Nach diesen verabschiedeten wir uns und fuhren nach Hause.

Der Kurs war sehr schön und dazu auch noch sehr hilfreich. Es war eine tolle Erfahrung!

Zum Album

 

 

 

 

Top